Donnerbalkan

Die Münchner Band Donnerbalkan steht vor allem für eines: Ihre enorme musikalische Bandbreite verbunden mit ungebremster Spielfreude. Die zehn charmanten Damen und Herren bedienen sich dabei jeder Stilrichtung die ihnen Spaß macht. Von Reggae- und Hip-Hop-Beats über gefühlvolle, intime Balladen, bis hin zu explosivem Brass-Pop mit folkloristischen Elementen ist dabei alles vertreten, was die Tanzlust weckt. Diese facettenreiche, mitreißende Mischung, die direkt in Herz und Beine geht, ist nicht nur live, sondern auch auf ihrem ersten Album „Reime, Beats und Bläser“ und der EP „Es geht auch anders“ zu genießen – Patchwork-Musik vom Feinsten. Die Formation aus fünf Bläsern und zwei Schlagzeugern, dazu Akkordeon, Geige und eine Sängerin, erzeugt ihren eigenen, unverwechselbaren Sound. Ihr Ziel: Dass das Publikum über die großartige Wirkung von Musik genauso glücklich ist wie die Band selbst.

„Die Musik klingt so frisch und experimentierfreudig, als seien die Klänge und Rhythmen des Balkans, die Stilrichtungen des Pop und die bayerische Blasmusik gewaltige Farbtöpfe, in die sie alle kräftig hineingreifen und nach Belieben pinseln und klecksen.“ (www.paminamagazin.de/categories/05kritik/131015_Donnerbalkan.html)

Die Bandmitglieder:
Aljoscha, Anna, Benedikt, Fabian, Felix, Franziska, Julia, Jutta, Katharina, Tilman